Kompositionsübersicht 1822 - 1833
aus Schumanns Projektenbuch

1822 oder 23

der 150ste Psalm mit Orchester. Ouvertürenanfänge,
- desgl. Opernanfänge.

1827 – Zwickau

Lieder [Texte von Byron, E. Schulze, auch eigene]. Anfänge eines Clavierconzertes in E-moll.

1828 – Leipzig

Acht 4händige Polonaisen - 10-12 Lieder [Texte von Just. Kerner namentlich] - Variationen zu 4 Händen über e. Thema vom Prinz Louis - Quartett für das Pianoforte, Violine, Bratsche u. Violoncell in e-moll.

1829 – Heidelberg

Sinfonieanfänge - Kürzere Stücke für Klavier [Darunter einige in den Papillons später gedruckte]. Etüden für Klavier.

1830 – Heidelberg

Anfang eines Klavierkonzertes in F-dur - Variationen üb. d. Namen Abegg [mein 1. gedrucktes Opus - nur die Hälfte der Variationen ist gedruckt] - Toccata in C-dur in 1. Gestalt.

1830 – Leipzig

Fortsetzung des Klavierkonzertes. Etüden für Klavier.

1831 – Leipzig

Papillons für Klavier - 1. Satz einer Sonate in h-moll später u. d. Titel Allegro als op.8 gedruckt - Variationen üb. e. Originalthema f. Kl. in G-dur.

1832 – Leipzig

Etüden nach Paganinis Capricen 1. Heft - Intermezzi f. Kl. zwei Hefte [op.4] - 1. Satz einer Sinfonie f. Orchester in g-moll.

1832 – Zwickau u. Schneeberg

2. u. 3. Satz der Sinfonie - Kürzere Stücke f. Klavier - Viele kontrapunktische Studien.

1833 – Leipzig

Etüden nach Paganini. 2. Heft - Improm(p)tus über ein Thema von Clara Wieck für Kl. [op.5] - Sonaten in g-moll und fis-moll angefangen - Toccata in C-dur f. Pfte in neuer Umarbeitung fertig gemacht [op. 7] - Variationen über den Sehnsuchtswalzer von Schubert f. Kl. - Variationen über das Allegretto aus der A-dur-Sinfonie von Beethoven f. Kl.
R. Schumann, Der 150. Psalm
(Arch.-Nr. 06.013-F2d)

R. Schumann, Abegg-Varia-
tionen op. 1
(Arch.-Nr. 94.35-D1)