Veranstaltungskalender
09.06.2019 – 19:30 Uhr – Zwickau
Clara in Concert
Ragna Schirmer (Hammerflügel)  
Peter Bruns (Violoncello)  
Romelia Lichtenstein (Sopran)  
 
Über 200 Mal trat Clara Schumann in Konzerten gemeinsam mit dem in London lebenden italienischen Cellisten Alfredo Piatti auf. Ein besonders exklusives Konzert boten die beiden Künstler am 7. April 1869 – der Eintrittspreis lag mit 1 Guinea 20 Mal so hoch, wie bei anderen Konzerten. Das bunte Programm, bei dem auch eine Sängerin mitwirkte, bot neben der großen Cellosonate op. 69 von Beethoven und Schumanns Kinderszenen auch Clara Schumanns eigene Violinromanzen op. 22, die sie für das Cello umgearbeitet hatte.  
Für ihre Verdienste um Clara Schumann ist Ragna Schirmer für das Jahr 2019 zur Zwickauer Schumann-Preisträgerin erkoren worden; so schlüpft sie hier in die Rolle Clara Schumanns und spielt auf dem von deren Cousin, Wilhelm Wieck, erbauten Originalflügel. Als Cellopartner steht ihr Peter Bruns auf seinem Violoncello von Carlo Tononi aus dem Jahr 1730 zur Seite.  
Die aus Bulgarien stammende Sängerin Romelia Lichtenstein wurde für ihre herausragenden künstlerischen Verdienste 2012 zur Kammersängerin ernannt und 2016 mit dem  
Händel-Preis der Stadt Halle ausgezeichnet.  
 
Eintritt: 18 Euro; ermäßigt: 12 Euro  
Veranstaltungsort
Robert-Schumann-Haus
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus Zwickau  
Hauptmarkt 5  
08056 Zwickau  
Tel.: 0375 834406
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Ragna Schirmer Trägerin des Schumann-Preises 2019 (Foto: M. Helbig)
 
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.