Veranstaltungskalender
12.03.2017 – 17:00 Uhr – Zwickau
Von Böhmen nach Zwickau
Schumann Plus III
Josef Suk, Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello op. 1  
Bohuslav Martinů, Quatuor für Oboe, Violine, Violoncello und Klavier  
Robert Schumann, Klavierquartett Es-Dur op. 47  
 
Josef-Suk-Klavier-Quartett: Radim Kresta und Eva Krestová, Violine, Václav Petr, Violoncello, und Václav Mácha, Klavier  
Jan Adamus, Oboe  
 
Das Josef Suk Klavier-Quartett, das seit 2014 unter diesem Namen auftritt, wurde 2015 in Tschechien als bestes Kammerensemble 2014 mit dem Preis des Tschechischen Vereins für Kammermusik ausgezeichnet. Das Quartett benannte sich nach dem Violinisten Josef Suk, seines Zeichens Enkel des Komponisten Josef Suk und Urenkel Antonín Dvořáks. Das Josef Suk Klavier-Quartett knüpft an die reiche Tradition tschechischer Kammerensembles an.  
Der Violinist Radim Kresta studierte bei Bohumil Kotmel und Václav Snítil sowie in Mannheim bei Waleri Gradow und bei Emi Ohi Resnick in Amsterdam.  
Die Violinistin Eva Krestová war Studentin bei Rudolf Šťastný und Jindřich Pazdera. Der Violoncellist Václav Petr war Student bei Martin und Mirko Škampa, Daniel Veis und Michal Kaňka.  
Der Pianist Václav Mácha war Student von Jan Tůma und Ivan Moravec und zählt als wichtigsten ausländischer Pädagogen Karl Heinz Kammerling zu seinen Lehrern.  
Der Oboist Jan Adamus gewann 1977 den Wettbewerb Prager Frühling, was ihm den Weg auf die wichtigsten Podien Europas, Kuba und den Vereinigten Arabischen Emiraten ebnete. Jan Adamus ist auch als Dirigent und Musikwissenschaftler aktiv und war Künstlerischer Leiter des Festivals Mitte Europa.  
 
Eintritt: 10 Euro (erm 7,50 Euro)  
Veranstaltungsort
Robert-Schumann-Haus
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus Zwickau  
Hauptmarkt 5  
08056 Zwickau  
Tel.: 0375 834406  
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
Weitere Informationen
Programm Schumann Plus 2017
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Josef-Suk-Klavier-Quartett (Foto: D. Havel)
 
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Jan Adamus (Foto: M. Zvolsky)
 
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.