Willkommen in der Robert-Schumann-Stadt Zwickau!
Das facettenreiche Werk Robert Schumanns und sein von romantischer Liebe und genialem Schaffensdrang geprägter Lebensweg faszinieren bis heute die Menschen in aller Welt. Die Stadt Zwickau, wo Schumann am 8. Juni 1810 geboren wurde, lädt ein, auf Schumanns Spuren zu wandeln und in Konzerten und anderen Veranstaltungen seiner Musik zu begegnen.
Japanische Pianistin Michiko Ota-Kys gastiert im Robert-Schumann-Haus
Ein musikalischer Start ins Wochenende gelingt am Freitag, dem 7. November 2014 um 19.30 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau: Dort nämlich bringt die japanische Pianistin Michiko Ota-Kys Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann zu Gehör. Die Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564 komponierte Bach 1708 für Orgel solo. ... weitere Informationen
 
Konservatorium sagt mit Festkonzert Danke für neue Instrumente
Mit einem Dankeschön-Konzert der besonderen Art bedankt sich das Zwickauer Robert Schumann Konservatorium für ein neues, originalgetreues Barock-Cembalo und für einen Satz von Kesselpauken. Diese konnten nur aufgrund der Unterstützung mehrerer Förderer und Unterstützer gekauft werden. Das Konzert mit dem renommierten Chemnitzer Barockorchester findet ... weitere Informationen
 
Konservatorium ist und bleibt in KONTAKT
Das Robert Schumann Konservatorium der Stadt Zwickau hat eine neue Broschüre erarbeitet: Mit KONTAKT informiert die Musikschule über die Fachbereiche und die Veranstaltungen, die im Schuljahr ... weitere Informationen
 
ALS NÄCHSTES
07.09.2014 - 30.12.2014
Schumann und Shakespeare
... weiter
04.11.2014
Dankeschön-Konzert mit dem Chemnitzer Barockorchester
... weiter
07.11.2014
Konzert mit Michiko Ota-Kys
... weiter
16.11.2014
Im Dichtergarten
... weiter
 
Schumann 2010