Willkommen in der Robert-Schumann-Stadt Zwickau!
Das facettenreiche Werk Robert Schumanns und sein von romantischer Liebe und genialem Schaffensdrang geprägter Lebensweg faszinieren bis heute die Menschen in aller Welt. Die Stadt Zwickau, wo Schumann am 8. Juni 1810 geboren wurde, lädt ein, auf Schumanns Spuren zu wandeln und in Konzerten und anderen Veranstaltungen seiner Musik zu begegnen.
KON-Schüler qualifizieren sich für Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“
Mit hervorragenden Ergebnissen kehrten die Schülerinnen und Schüler des Robert Schumann Konservatoriums vom Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ zurück. Die 38 Nachwuchsmusiker erreichten ... weitere Informationen
 
Konzert der Nationen in Schumanns Geburtshaus
Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Nationalitäten präsentieren sich am Freitag, dem 10. April 2015 um 16 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau. Die Schüler lernen allesamt am Russian Music Center Schardscha und kommen über das Europa-Studien-Projekt nach Zwickau. Bereits in den vergangenen Jahren waren Schüler des Music Center in Zwickau zu Gast. ... weitere Informationen
 
Robert & Clara - Das Schumann-Fest 2015
Vor 175 Jahren nahm die vielleicht berühmteste Liebesgeschichte der Musikgeschichte ein glückliches Ende: Nach jahrelangen Kämpfen heiratete Robert Schumann 1840 Clara Wieck. Grund genug ... weitere Informationen
 
AUSGEWÄHLTE
VERANSTALTUNGEN
04.06.2015 - 14.06.2015
Robert & Clara – das Schumann-Fest 2015
... weiter
 
WEITERE
18.01.2015 - 19.04.2015
Sonderausstellung zu Schumanns Geibel-Vertonungen
... weiter
10.04.2015
Tausendundeine Nacht
... weiter
26.04.2015
Kla-vier á Vier
... weiter
17.05.2015
Deutsch-Russische Beziehungen
... weiter
04.06.2015
Eröffnungskonzert des Schumann-Festes
... weiter
 
Schumann 2010